Evangelische
Kirchengemeinde
Großeicholzheim-Rittersbach

Aktuelles

Premiere Open Air

Konfirmation 2020

Was unter normalen Umständen keinem eingefallen wäre, hat sich unter Corona-Bedingungen als besonders schöne Idee erwiesen: Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Evangelische Kirchengemeinde Großeicholzheim-Rittersbach am 19. Juli unter freiem Himmel am „Hohen Kreuz“ die Konfirmation von fünf Jugendlichen. 

An dem besonderen Ort mit dem markanten Holzkreuz, das vor 13 Jahren wieder neu errichtet wurde, konnte unter Einhaltung der Corona-Regeln mit den Gästen der fünf Konfirmanden, den Kirchenältesten und den Konfi-Mitarbeitern ein festlicher Gottesdienst gefeiert werden. Musikalisch umrahmt wurde dieser von Carmen und Dirk Ernst an der Trompete sowie Ute Ellenberger (Gesang). Anders als sonst zogen die Konfirmanden nicht zu zweit sondern einzelnen nacheinander zum Gottesdienst ein, auch die Segnung fand einzelnen statt, damit die Abstandsregeln eingehalten werden konnten. Zuvor bekam jeder der Jugendlichen seinen persönlichen Konfirmationsspruch vorgelesen. In seiner Predigt über einen Abschnitt aus dem 2. Thessalonicherbrief ermutigte Pfarrer Stromberger die Konfirmanden, die Zusage der Liebe Gottes zur Grundaussage ihres Lebens zu machen und daraus den Mut zu gewinnen, sich in ihrem Leben am Gebot der Nächstenliebe zu orientieren und am Vertrauen auf den dreieinigen Gott festzuhalten. Außerdem dankte er den Konfirmanden und dem Team der Konfi-Mitarbeiter für ihr Engagement und ihre motivierte Mitarbeit im Laufe des Konfi-Jahres. Die Vorsitzende des Ältestenkreises Tina Bischof übermittelte in ihrem Grußwort die Glückwünsche des Ältestenkreises und lud die Konfirmanden ein, sich nach ihrer Konfirmation aktiv im Gemeindeleben einzubringen.

Zurück