Aktuelle Informationen und Berichte
.

dsaas

zurück

Eine lebendige Oase...

Perspektiventwicklung für unsere Gemeinde


Im September 2014 haben sich Kirchenälteste und Mitarbeiter unserer Gemeinde zusammengesetzt, um in einem moderierten Prozess eine Perspektive für die Gemeindearbeit in den nächsten Jahren zu gewinnen.

Angeleitet und moderiert durch Pfarrer Matthias Uhlig vom Amt für missionarische Dienste unserer Badischen Landeskirche und Pfarrer Wieland Bopp-Hartwig aus Boxberg haben wir uns anderthalb Tage lang Gedanken über Schwerpunkte und Zielsetzungen in den nächsten Jahren gemacht. Die Perspektiventwicklung diente damit auch der Vorbereitung der Gemeindevisitation im November 2014.

Als biblischen Leitvers wählten wir 1. Petrus 4,10: Dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes.

GruppeAnknüpfend daran entwickelten wir Wünsche und Visionen für unsere Gemeinden, die wir mit den Stichwörtern „Gemeinschaft“, „Jesus nachfolgen“, „Blick auf Mitarbeiter“, „Generationen-Netzwerk“ und „Besondere Highlights“ zusammenfassten.

Anschließend arbeiteten wir zunächst in kleinen Gruppen und schließlich gemeinsam an einem Perspektivsatz, der die Arbeit in unserer Gemeinde für die nächsten Jahre prägen soll. Der Satz, auf den wir uns gemeinsam einigten, lautet: Unsere Gemeinde ist eine lebendige Oase der Liebe Gottes, offen für alle Menschen im Wandel der Zeit, und wir sind mit Jesus unterwegs um einander und anderen zu dienen.

Zum Abschluss nahmen wir uns Zeit, um konkrete Projekte und Maßnahmen anzudenken, die in den kommenden Monaten umgesetzt werden sollen:

1.  Ein Generationen-Netzwerk ins Leben rufen
2.  Den Frauenkreis in Rittersbach für Frauen aus allen Orten anbieten
3.  Kinderbibeltage für das Jahr 2015 planen
4.  Ein Männervesper planen und veranstalten
5.  Bei Bedarf einen weiteren Hauskreis gründen
6.  Einen ökumenischen Traktorgottesdienst mit Rahmenprogramm veranstalten

Für alle Maßnahmen wurden Verantwortliche benannt, außerdem wurde eine Begleitgruppe gebildet, die für die Veröffentlichung der Ergebnisse der Perspektiveentwicklung, für die Begleitung der einzelnen Projekte und für die Vorbereitung der Zwischenbilanz mit den Moderatoren nach einem Jahr verantwortlich ist.
 
Perspektivsatz
 

zurück