Gedanken zum Monatsspruch

März 2017: 3. Mose 19,32

Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren
und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der HERR. 


Ältere Menschen erzählen, dass sie es noch anders kennen gelernt haben: Als sie selbst noch klein waren, hat man ihnen beigebracht, alte Menschen auf der Straße zu grüßen, höflich zu sein und im Zug aufzustehen, wenn jemand älteres keinen Platz findet. Inzwischen sei das nicht mehr selbstverständlich.
Im Monatsspruch wird der Respekt vor der älteren Generation verknüpft mit der Ehrfurcht vor Gott. Unser Umgang mit anderen soll zum Ausdruck bringen, dass sie genau wie wir geliebte Geschöpfe Gottes sind. Daraus erwächst eine Würde, die unabhängig ist von Alter, Gesundheit oder Schaffenskraft. Zugleich kommt im Respekt vor den Alten Dankbarkeit zum Ausdruck für das, was sie an uns Jüngere weitergegeben haben. 

(Pfarrer Ingolf Stromberger)


Aktuelle Informationen und Berichte

Ökumenische Gesprächsabende

500 Jahre Reformation

LutherDas Gedenkjahr „500 Jahre Reformation“ gibt uns Anlass darüber ins Gespräch zu kommen, wie sich die Trennung in „Katholisch“ und „Evangelisch“ in unserem Ort und in unserer Lebensgeschichte bemerkbar gemacht hat

... mehr

(eingetragen: Donnerstag, 15.02.2017 um 11:00 Uhr)

 

Sommerfreizeit im Schwarzwald

Angebot für 14-18-Jährige

In diesem Sommer planen wir wieder eine Jugendfreizeit. Diesmal geht es in den Schwarzwald an einen alt bekannten Ort.


... mehr

(eingetragen: Freitag, 03.02.2017 um 08:20 Uhr)

 

Vier schöne Tage im Schnee

Bericht der Konfirmandenfreizeit

Konfi-FreizeitAuch in diesem Jahr war der Schwarzwald das Ziel unserer Konfirmandenfreizeit, diesmal jedoch einen Tag länger als sonst.

... mehr

(eingetragen: Freitag, 03.02.2017 um 08:15 Uhr)

 

Wechsel im Ältestenkreis

Svenja Schmitt als neue Kirchenälteste eingeführt

In einem feierlichen Gottesdienst wurde am 1. Advent 2016 Svenja Schmitt in das Amt als Kirchenälteste unserer Gemeinde eingeführt und Simone Hohl aus dem Amt verabschiedet.

... mehr

(eingetragen: Mittwoch, 01.12.2016 um 17:36 Uhr)

 

weitere Nachrichten...
 

Unser Perspektivsatz
  

Unsere Gemeinde ist eine lebendige Oase der Liebe Gottes,
offen für alle Menschen im Wandel der Zeit,
und wir sind mit Jesus unterwegs,
um einander und anderen zu dienen.  

Dieser Perspektivsatz ist das Ergebnis gemeinsamer Überlegungen während einer Perspektiventwicklung, die wir im September 2014 durchgeführt haben.

 

Die nächsten Gottesdienste

Sonntag, 26.03.2017 um 09:00 Uhr

Gottesdienst

Lätare

Ort: Seckach-Großeicholzheim, Evang. Laurentiuskirche Großeicholzheim, Marktplatz 10

Pfarrer Ingolf Stromberger

 

Sonntag, 26.03.2017 um 10:30 Uhr

Kindergottesdienst

gemeinsamer Anfang mit den Erwachsenen in der Kirche

Ort: Elztal-Rittersbach, Evangelische Kirche Rittersbach, Buchener Str. 16

Team KiGo

 

Sonntag, 26.03.2017 um 10:30 Uhr

Gottesdienst mit Kindergottesdienst

Lätare

Ort: Elztal-Rittersbach, Evangelische Kirche Rittersbach, Buchener Str. 16

Pfarrer Ingolf Stromberger

 

Samstag, 01.04.2017 um 17:00 Uhr

Krabbel-Gottesdienst mit Taufe

Kirche für kleine Leute...

Wir feiern Gottesdienst mit den ganz Kleinen von 0 bis 5 Jahren - und natürlich mit Eltern, Großeltern und Geschwistern...

Ort: Seckach-Großeicholzheim, Evang. Laurentiuskirche Großeicholzheim, Marktplatz 10

Team Krabbel-Gottesdienst

mehr ...

 

Sonntag, 02.04.2017 um 09:00 Uhr

Gottesdienst

Judika

Ort: Elztal-Rittersbach, Evangelische Kirche Rittersbach, Buchener Str. 16

Prädikantin Dr. Dorothee Schlegel

 

Sonntag, 02.04.2017 um 10:30 Uhr

Gottesdienst

Konfirmanden-Gottesdienst

Ort: Seckach-Großeicholzheim, Evang. Laurentiuskirche Großeicholzheim, Marktplatz 10

Konfirmandinnen und Konfirmanden

 

zur Übersicht der Gottesdienste

Predigtarchiv